Leuser

Liebe Eltern und Interessierte,

mein Name ist Julia Leuser und ich bin die Schulsozialarbeiterin an der Grundschule Wössingen. Hier gibt es viele Infos zur Schulsozialarbeit. Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie mich einfach an. Ich bin immer donnerstags zwischen 9.30 – 11.00 Uhr an der Schule.

Sprechzeiten nach Vereinbarung.

Kontakt:

Julia Leuser

Telefon: 0151-57116695

E-Mail: j.leuser@walzbachtal.de

Weitere Informationen und Aktuelle Projekte finden Sie auch im Amtsblatt oder auf der Homepage der Gemeinde Walzbachtal:  https://www.walzbachtal.de/pb/Startseite/Leben+in+Walzbachtal/schulsozialarbeit.html

Ich freue mich, wenn Sie auf mich zukommen!

Was ist mein Auftrag an der Schule?

Nach dem § 1 SGB VIII ist mein Auftrag, die individuelle und soziale Entwicklung aller Kinder der Grundschule Wössingen zu fördern, die Bedingungen am Lebensort Schule zu verbessern und zum Abbau und zur Vermeidung von Benachteiligungen beizutragen.

In diesem Sinne ist Schulsozialarbeit ein Beitrag der Jugendhilfe zur Umsetzung des Erziehungs- und Bildungsauftrags der Schule, wie er im § 1 des Schulgesetzes für Baden-Württemberg verankert ist. Schulsozialarbeit ist fester Bestandteil der Schule.

Wie funktioniert Schulsozialarbeit?

Es gibt oftmals schwierige Situationen in der Schule oder im Alltag von Schüler und Schülerinnen, Eltern und Lehrer und Lehrerinnen. Alle können zu mir kommen und mich um Rat fragen. Gemeinsam versuchen wir Lösungen zu finden oder überlegen uns mit Methoden Wege, damit es allen besser geht. Alle Gespräche sind freiwillig und unterliegen der Schweigepflicht.

Welche Probleme oder Situationen sind das?

  • Streit mit anderen Schüler und Schülerinnen
  • Ärger daheim,
  • Kind hat Probleme im Unterricht, schlechte Noten
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Tod und Trauer
  • Begleitung von Schulgesprächen
  • Beratung der Eltern
  • U.v.m.

Welche Methoden wende ich an?

  • Einzelberatung mit Schüler und Schülerinnen, Eltern und Lehrer und Lehrerinnen,
  • Gruppenberatung von Konfliktparteien
  • Gruppenarbeit mit der ganzen Klasse
  • Sozialkompetenztraining
  • Streitschlichter
  • Klassenrat
  • Spiele in der Pause
  • Präventionsprojekte
  • U.v.m.